IN ReSONANZ


 

BESINNEN UND AUFMERKEN


Mit einer Liebe zum Lebendigen geben wir Steilvorlagen für bewusstes und gestaltendes Hören und Sehen,

für Intuition, Begegnung und  Improvisation, für Resonanzerfahrung und für viele weitere Bereiche

der Ästhetik und der analogen Kommunikation.

So sind wir als mobile

Kunstpause

unterwegs mit folgenden Formaten:


INSTALLATION

Ganz Ohr und auf

Vernommenes antworten

In der Oberfläche sind es Pendel, Klangskulpturen, Me-tallscheiben, ungewöhnliche Instrumente und immer wie-der Schwingungs,- Klang,- und Hörereignisse auch als Sichtbares. Doch in der Tiefe sind es die Besucher*innen ...

"KONZERT"

Bewusst hören, zwischen Spannung und Entspannung

Die Dynamik, die Ausgestalt-ung und der Ausdruck ent-springt improvisatorisch dem Moment "vom Gewesenen zum Gegenwärtigen". Und manchmal lassen die Klänge hören, auch wenn sie in der Stille schon längst nicht ....

WORKSHOP

"Künstler" sein im inneren Atellier und in der Welt

Das bewusste Hören hat  gestaltende und verantwor-tende Kraft.

Dieser "ästhetischen Erfahr-ung" zu begegnen, dazu bieten die folgenden Work-shops mit ihren unterschied-lichen Themen Raum, und ...


am liebsten nachhaltig

und gewiss unterhaltsam

aufmerksam zusammengestellt

für Jedermensch



Tipp

 

für einen gelingenden Besuch

oder für eine genussvolle Teilnahme: