IN ReSONANZ


 

BESINNEN UND AUFMERKEN,


von Besuchern und Veranstaltern in der letzten Zeit auch manchmal als HÖRRAUM bezeichnet, gibt mit einer Liebe zum Lebendigen Steilvorlagen für bewusstes und gestaltendes Hören und Sehen,


für Intuition, Begegnung und  Improvisation, für Resonanzerfahrung, ......... und für viele weitere Bereiche der Ästhetik und der analogen Kommunikation.

Als mobile  "Kunstpausenachhaltig

unterhaltsam und unterwegs für Jedermensch und an wechselnden Orten zwischen der Nordsee und den Alpen mit folgenden Formaten:


INSTALLATION

Ganz Ohr und auf

Vernommenes antworten

"KONZERT"

Bewusst hören, zwischen

Spannung und Entspannung

WORKSHOP

"Künstler" sein im inneren

Atellier und in der Welt




Tipp

 

für einen gelingenden Besuch oder für eine genussvolle Teilnahme:

"Sich nicht wehren und nichts beabsichtigen, wahrnehmen und handeln, handeln und wahr-nehmen. - Das könnte gut werden."